Naturverträgliche Baumpflege
Naturverträgliche Baumpflege

Gartenfachberatung

 

Ich führe kostenlos und ehrenamtlich Gartenfachberatungen durch. Rufen Sie einfach an und vereinbaren Sie einen Termin, gerne auch für abends nach Feierabend oder am Wochenende, ganz wie es Ihnen am besten passt. Es fallen keine versteckten Gebühren an, und ich berechne auch keine Fahrtkosten oder sonstiges. Getrauen Sie sich ruhig!

 

Bruno Böhmler,  Tel. 07033 / 6467,  Mobil 0175 / 5136139

Gartenfragen

 

Aus der Vielzahl von Besuchen in unterschiedlichsten Gärten sind hier beispielhaft einige Fragen aufgeführt, die immer wieder gestellt werden. Vielleicht haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht?

 

Im Obstgarten

  • Ihr Apfelbaum treibt stets "Wasserschosse", aber Sie wissen nicht warum?
  • Bei den Johannisbeeren rieseln einzelne Beeren zu Boden, noch bevor die gesamte Traube reif ist?
  • Der Kirschbaum ist im Frühling über und über mit Blüten bedeckt und hat im Sommer doch kaum Früchte?
  • Sie haben die viel beworbenen dornenlosen Brombeeren gepflanzt und stellen nun fest, dass sie überhaupt nicht so toll schmecken?
  • Hilfe, warum trägt mein Pfirsichbaum immer weniger Früchte? Er hatte doch sonst immer einen schönen Ertrag!?

 

Im Ziergarten

  • Warum will meine Kletterrose einfach nicht über den Rosenbogen wachsen?
  • Gibt es beim Pflegen einen Unterschied zwischen Flieder und Sommerflieder (Buddleja)? Muss hier überhaupt geschnitten werden?
  • In meine Thujahecke wurde zu tief hineingeschnitten, wachsen die braunen Stellen wieder zu?
  • Der Rhododendron bekommt immer mehr eingerollte Blätter, habe ich zu wenig gedüngt?
  • Ist der Korkenzieherhasel krank, wenn er statt der gedrehten nun immer mehr gerade Triebe bildet?

 

Im Gemüsegarten

  • Viele Karotten wachsen mit zwei Spitzen nach unten, da stimmt doch etwas nicht?
  • Mein Blumenkohl will gar nicht so recht wachsen, was mache ich falsch?
  • Wie kann es sein, dass manche Gurken bitter schmecken?
  • Hilfe, unsere Tomaten werden krank, noch bevor sie reif sind; aber wir gießen doch regelmäßig?
  • Ist es bei Zwiebeln wirklich wichtig, dass man sie nur so tief in die Erde steckt, dass sie oben noch zu sehen sind?

Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen? Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf, ich helfe Ihnen gerne weiter!

 

Bruno Böhmler,  Tel. 07033 / 6467,  Mobil 0175 / 5136139

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bruno Böhmler